Bereits seit 1990 beliefern wir unsere Kunden mit qualitativ hochwertigen Stickprogrammen. Hierbei gilt unsere Devise: "billig ist nicht unser Ding..."

Das heißt, dass Stickprogramme einen gewissen Qualitätsstandard nicht nur halten sollen, sondern gerne auch übertreffen dürfen. Wir stehen hierbei für Werte und Arbeitsplatzsicherung am Standort Deutschland. Deswegen wird bei uns nicht "outgesourced" und auch keine billige Programmiertätigkeit in Asien und Osteuropa eingekauft.

Diese Qualität hat einen gewissen Preis. Aber Sie bekommen im Gegenzug eine Ware, die ihren Preis wert ist - sozusagen preiswert im wahren Wortsinn...

Da wir nicht nur auf Bildschirmprogrammierung setzen, sondern noch das Punchen mittels handgezeichneter Schablone und Digitalisierungsbrett beherrschen, sind wir in der Lage, auch große und hochkomplizierte Motive realistisch und lebendig umzusetzen. Für diese Tätigkeit haben wir in unserem Haus Spezialisten, die über jahrzehntelange Berufserfahrung in der Stickprogrammherstellung verfügen.

Große florale Rückenmotive, realistische Darstellung von asiatischen Drachen und andere komplexe Motive bedürfen einer Sach- und Fachkenntnis, die man nicht im "Tageskurs Punchen" erlernen kann. Nicht selten beträgt der reine Zeitaufwand zur Stickprogrammherstellung solcher Muster 2 Tage und mehr. Dass solche Werke nicht zum Schleuderpreis angeboten werden können, sollte dem Kunden klar sein. Gerne kalkulieren wir die zu erwartenden Kosten und machen Ihnen vorab ein Preisangebot.

Testen Sie uns - und freuen Sie sich auf ein Stickprogramm "made in Germany".

 

 

                 Bildbeispiel: Rückenmotiv der Universität Jena

FISCHER´S ATELIER  | info@fischers-atelier.de